WhatsApp-Sticker für Unternehmen


Wir erstellen WhatsApp-Sticker für iOS und Android für Ihre Kunden

 


 

WhatsApp – der wohl beliebteste Messaging-Dienst weltweit und immer häufiger auch Bestandteil für die unternehmensinterne Kommunikation. Besonders durch seine vielen Funktionen und Möglichkeiten, darunter das Versenden von Bildern, Videos, Audio-Dateien, Emojis und seit neuestem auch Stickern, hat es der Messenger an die Spitze der Nachrichtendienste geschafft. Wäre es also nicht konsequent, das eigene Arbeitgebermarketing auch in diesem Kommunikationskanal einzusetzen?
Verzeichnete der Dienst 2014 noch rund 500 Millionen aktive Nutzer weltweit, als das Unternehmen von Facebook für schlappe 19 Milliarden US-Dollar übernommen wurde – die zweitgrößte Firmenübernahme der Geschichte, waren es 2018 bereits 1,5 Milliarden monatliche aktive Nutzer.
Aus einer Schätzung einer ARD/ZDF-Onlinestudie aus dem Jahr 2018 geht hervor, dass es durchschnittlich knapp 46 Millionen aktive deutsche WhatsApp-Nutzer wöchentlich und an Rekordtagen bis zu 42 Millionen täglich gibt.

WhatsApp-Sticker für das eigene Unternehmen

 

Seit einem Update Ende 2018 können nun eigene WhatsApp-Sticker für Nutzer erstellt werden – egal ob unter iOS oder Android. Mit dem eigenen passenden Sticker, beispielsweise für die unternehmensinterne Kommunikation, verpassen Sie Ihren WhatsApp-Nachrichten eine persönliche Note. Die Standard-Angebote von WhatsApp bieten nicht immer den richtigen Sticker für jede Gelegenheit. Wie wäre es da mit einem Bildchen vom Unternehmenslog oder den eigenen Produkten? Oder von Dingen, die Ihre Kunden mit Ihrem Unternehmen in Verbindung bringen? Bei der Sticker-Erstellung gibt es keine kreativen Grenzen.

 

 

WhatsApp-Sticker selber erstellen

 
Wenn man eigene WhatsApp-Sticker für sich oder sein Unternehmen erstellen möchte, muss dafür eine eigene Android- oder iOS-App erstellt oder das Sticker-Pack muss in eine bestehende App integriert werden.
Wenn der Nutzer die App oder den neuen Bereich in der App dann im Google Play Store oder Apple App Store veröffentlicht, können Nutzer die kleinen Bildchen herunterladen, installieren und die integrierten Sticker in WhatsApp verwenden und verschicken.
 
HINWEIS: Bei iOS gibt es hier jedoch Sonderregelungen. Es ist nicht möglich, problemlos eine eigene App, auf Grund des Review-Prozesses, hochzuladen. Apple stellt verschiedene Anforderungen an seine Apps und eine App mit lediglich Stickern als Inhalt bietet “zu wenig” Funktionalität und wird deshalb abgelehnt. Die einzige Möglichkeit, Sticker über eine eigene App zur Verfügung zu stellen, das das Bestehen einer eigenen MDM-Lösung worüber die App intern verteilt werden kann.
 
Immer gilt: Sticker, die erstellt werden, müssen legal, autorisiert und zulässig sein. Was das für die Nutzung von WhatsApp heißt, wird in deren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien detailliert beschrieben.

Sind sind an einem eigenen Sticker-Pack für Ihr Unternehmen interessiert?

Anforderungen an erstellte WhatsApp-Sticker

 
Damit die Sticker via WhatsApp verschickt werden können, gibt es einige Anforderungen die erfüllt sein müssen:
 
– Die Stickervorlage, also das Bild welches verwendet werden soll, muss immer einen transparenten Hintergrund besitzen.
– Die Stickergröße muss genau 512 x 512 Pixel betragen.
– Zwischen dem tatsächlichen Stickerbild und der Gesamtfläche von 512 x 512 Pixeln sollte ein Rand von 16 Pixeln sein.
– Der Sticker darf nicht größer als 100 KB sein.
– Der Sticker wird auf verschiedenen Hintergründen angezeigt, darunter weiß, schwarz, bunt oder auch gemustert. Aus diesem Grund sollte ein 8-Pixel-#FFFFF-Rand an jedem Sticker angebracht werden.
 


 
Sollten Sie Fragen haben, welche die Erstellung von eigenen Stickern und Sticker-Packs betreffen, können Sie sich jederzeit an unsere erfahrenen Entwickler und Designer wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns eine E-Mail an info@opwoco.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 0 25 55 / 928 52 – 0 an.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Patrick Bröckers, Geschäftsführer