opwoco gewinnt EW/Saxion Unternehmer Award 2011 in den Niederlanden


Der EW/Saxion Unternehmer Award wird von einigen der größten Unternehmen der Niederlande zusammen mit der Saxion University an herausragende innovative Unternehmen verliehen.

 

 

Vor rund 200 geladenen Gästen und vielen Pressevertretern wurde opwoco als Gewinner des diesjährigen niederländischen Unternehmer Preises ausgezeichnet. opwoco konnte sich gegenüber vier anderen Finalisten durchsetzen. Das Coesfelder Unternehmen wurde aus mehr als 400 Teilnehmern ausgewählt.

 

opwoco hat die Jury durch deren außergewöhnlich gutem Konzept und den Marktreifen Angeboten überzeugt. Mit dem Produkt „appwoco – Mobile Content Server“ bietet das Unternehmen ihren Kunden mobile Apps an, mit denen beispielsweise Betreiber ihre Industrieanlagen ortsunabhängig überwachen und regulieren können.

 

Eric Wentink ist Sponsor des mit 5000 Euro dotierten Awards und wird opwoco ein Jahr lang als Berater kostenlos zur Verfügung stehen. opwoco hat hiermit den Gründer des mittlerweile 7000 Mitarbeiter zählenden Serviceunternehmen EW Facility zur Seite. Neben Eric Wentink konnte opwoco bei der Preisverleihung in der „Grolsch Veste“ (Stadion des FC Twente Enschede) weitere hochrangige Unternehmen begrüßen auf deren Unterstützung das Unternehmen aus Coesfeld nun aufbauen kann.

 

Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen opwoco ist ein herstellerunabhängiger Softwareproduzent für Kommunal-, Industrie-, und Marketinganwendungen. Als Full Service Dienstleister bietet opwoco von der Plattformbereitstellung über Web-, Desktop-, und Mobil-Applikationen auch die gesamte Projektierung von Softwarekomponenten an.