title

opwoco lädt zum Public Viewing der September-Apple-Keynote 2019

Abendveranstaltung am 10. September 2019 im Bürogebäude in Schöppingen

Jedes Jahr im September stellt Apple auf seiner Keynote Neuerungen und Trends rund im die eigene Produktpalette vor – so auch 2019.
Am Dienstag, den 10. September 2019, findet das Special Event im Steve Jobs Theater statt. Wir laden Euch zum Public Viewing nach Schöppingen ein.

opwoco-Gewinnspiel: Mitmachen und abräumen

BIER, GRILLS und GUTSCHEINE: Sichert Euch einen von 15 coolen Preisen

Zusammen mit der Finne Brauerei aus Münster haben wir unser eigenes Bio Craft Beer gebraut. Dürfen wir vorstellen: opwoco Helles… läääuft!
Diesen Meilenstein in unserer opwoco-Geschichte haben wir natürlich zum Anlass genommen, um ein kleines Gewinnspiel vorzubereiten und euch an diesem freudigen Ereignis teilhaben zu lassen.

Mobile Apps für den Außendienst

Mitarbeiterunterstützung durch Apps im Verkauf, Vertrieb und Service

Die Digitalisierung revolutioniert unseren Alltag und fordert besonders Unternehmen heraus, im Verkauf, Service und Vertrieb strategisch umzudenken. Das “Internet der Dinge”, “Big Data”, “Digitale Transformation” und “Industrie 4.0” sorgen für Umbrüche in allen Lebens- und Arbeitsbereichen.

Nutzerstatistiken in App Stores auf Rekordniveau

App-Downloads und Verbraucherausgaben auf Rekordkurs in Q2 2019

Das zweite Quartal 2019 war das bisher erfolgreichste für den Apple App Store und Google Play Store. Nie zuvor haben Verbraucher so viele Apps heruntergeladen und so viel Geld in den Stores ausgegeben.

Mobile Apps sind das Must-Have beim Mobile Shopping

Nutzer fordern mobile Apps fürs Online-Shopping

2019 könnte das bisher umsatzstärkste Jahr in seiner Geschichte im mobilen E-Commerce werden, da sind sich viele Marktforschungsunternehmen sicher. Das Shopping-Verhalten von Konsumenten verlagert sich immer weiter weg von Desktop hin zu Smartphone und Tablet, speziell in Richtung mobiler Shopping-Apps.

Unternehmens-Apps zur Datenerfassung

Fallbeispiel: Ein Tag im Leben eines Servicemitarbeiters

Im Unternehmensleben und der alltäglichen Arbeit von Mitarbeitern ist der Einsatz von Checklisten und Protokollen weit verbreitet. Konsequenz: ein enormer Zeit- und Geldaufwand sowie Unmengen an Papierkram.
Eine mobile Anwendung für Servicetechniker bietet mehr als nur einen Ersatz für Papier.

opwoco-Entwickler auf der droidcon Berlin 2019

Die droidcon wird zehn und opwoco feiert mit!

Was als kleine Veranstaltung mit einer Handvoll Entwicklern begann, ist nach nun über 10 Jahren zu einer der größten Android Tech-Konferenzen herangewachsen. Auch in diesem Jahr waren drei unserer Entwickler, Patrick, Anni und Dennis, wieder mit von der Partie. Hier geht es zum Erfahrungsbericht der drei 🙂

Geschäftsprozesse durch Unternehmens-Apps verbessern

Mitarbeiterkommunikation, Projektkoordination, Datenerfassung und Co.

Datenerfassung und Protokollierung im Service und Vertrieb, Projektkoordination und Controlling, schnelle Kommunikation, Personalangelegenheiten, Bestellungen – die Liste von internen Prozessen ist lang und betrifft jedes Unternehmen. Das Schlüsselwort für die Verbesserung von internen Prozessen lautet: mobile App!

Die droidcon Berlin geht in die nächste Runde

opwoco-Entwickler zu Gast bei der droidcon Berlin 2019

Bereits zum elften Mal in seiner Geschichte, findet die diesjährige droidcon Berlin statt. Auf der droidcon Berlin treffen sich die führenden Android-Experten der Branche, um Android-Plattformen zu unterstützen und ein starkes Netzwerk für Entwickler und Unternehmen aufzubauen. Grund genug drei unserer opwoco-Entwickler wieder mal in unsere Hauptstadt zu schicken.

Mobile App vs. Mobile Website

Wann lohnt sich was für mein Unternehmen?

Marketingverantwortliche in Unternehmen suchen häufig nach Lösungen, “Mobile” in Ihre Unternehmensstrategien einzubinden, was auf den ersten Blick häufig die Fragen aufwirft: “Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen einer mobilen Webseite und einer mobilen App und wofür sollte ich mich entscheiden, um den Bedürfnissen meines Kunden gerecht zu werden?”