Apple stellt neues iPad Air sowie neues iPad mini vor


Alle Details zu den neuen Apple-iPads auf einen Blick

 

Quelle: Apple
 
Ganz entgegen seiner eigentlichen Taktik, Informationen kurz vor einer Keynote bloß nicht an die Öffentlichkeit durchsickern zu lassen, hat der Technik-Riese Apple nun bewusst wenige Tage vor seiner März-Keynote 2019 gleich zwei neue iPads vorgestellt: das iPad Air (2019) sowie das iPad mini (2019). In diesem Artikel stellen wir Ihnen die beiden neuen iPads mit allen wichtigen Informationen und Details vor:

Das Apple iPad Air (2019):

 
Lange Zeit war es still um die Air-Tablets geworden und Apple konzentrierte sich mehr auf die klassischen sowie Pro-Modelle seiner iPads. Nach dem iPad Air 2 aus dem Jahr 2014, folgt nun endlich das langersehnte Comeback mit dem neuen iPad Air (2019).
 

Quelle: Apple
 

Allgemeine Informationen:

 
Im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen, verfügt das neue iPad Air über ein größeres 10,5 Zoll Retina Display (2224 x 1668 Pixel). Im Inneren arbeitet das Gerät, genau wie die aktuellen iPhones, mit einem A12-Bionic-Chip (inkl. M12 Co-Prozessor). Die Kamera an der Rückseite besitzt einen 8-Megapixel-Sensor, die Kamera an der Frontseite hingegen einen 7-Megapixel-Sensor. Zu den Kamerafunktionen zählen HDR, Full-HD-Videoaufnahmen (1920 x 1080 Pixel) sowie ein Autofokus. Kabellos läuft das Gerät über WLAN ac, Bluetooth 5.0 und GPS. Es gibt jedoch ebenfalls eine Variante mit 4G-LTE-Modem (Cellular). Diese Variante kann mit einer Nano-SIM oder eSIM betrieben werden. Als Akkulaufzeit gibt Apple 10 Stunden für WLAN-Surfen und Musik- und Videowiedergabe an. Geladen wird das iPad Air über den typischen Lightning-Port. Darüber hinaus bietet das Gerät einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer und Headsets.
Das iPad Air unterstützt nur den Apple Pencil der 1. Generation und nicht wie bei den neueren iPad Pro-Modellen den Apple Pencil der 2. Generation. Zudem gibt es die Möglichkeit ein Smart Keyboard mit dem Tablet zu verbinden.
Vor allem beim Design unterscheidet sich das iPad Air (2019) von den Pro-Modellen. Kommen die aktuellen Pro-Modelle ohne den Knopf am unteren Display aus, setzt Apple beim iPad Air auf den Homebutton mit Fingerabdrucksensor (Touch-ID).
 

Varianten und Verfügbarkeit:

 
Das iPad Air (2019) wird in den Farben Silber, Spacegrau und Gold angeboten. Das günstigste Variante des iPad Air gibt es mit einem Speicher von 64 GB (inkl. WiFi) für 549 Euro, mit dem LTE-Mobilfunkmodul (Cellular) kostet dies 689 Euro. Die Variante mit 256 GB internem Speicher kostet 719 Euro, mit LTE 859 Euro. Die Geräte können ab sofort im Online-Shop von Apple vorbestellt werden und stehen in der letzten Märzwoche zum Kauf zur Verfügung.
 

Übersicht der technischen Details:

 
– 10,5 Zoll Retina-Multitouch, 2224 x 1668 Pixel, 264 ppi, 500 Nits
– Betriebssystemversion ist iOS 12
– Interner Speicher: 64 GB oder 256 GB
– A12 Bionic-Chip, 64 Bit, Neural Engine, M12 Co-Prozessor
– Hauptkamera: 8 MP, f/2.4-Blende, Autofokus, HDR, Serienbildmodus, Belichtungsregler, Hybrid IR-Filter, Live Photos, Rückwärtige Belichtung, Objektiv mit 5 Elementen, Panoramabild (bis zu 43 Megapixel), Selbstauslöser, OIS, Geotagging
– Frontkamera: 7 MP, f/2.2-Blende, 1080p/30fps, Retina Blitz, Auto HDR, Rückwärtige Belichtung, Serienbildmodus, Belichtungsregler, Selbstauslöser
– Video: 1080p, Zeitlupenmodus (120 fps), Zeitraffer mit Bildstabilisierung, 3x Videozoom
– Stereo-Lautsprecher, 2 Mikrofone, 3,5-mm-Kopfhörer-Anschluss
– WLAN ac, HT80 mit MIMO, Bluetooth 5.0; Cellular-Modelle: 3G, 4G, Anrufe über Wlan, Nano-SIM, eSim
– Sensoren: Touch ID, 3‑Achsen Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, Umgebungslichtsensor
– Sonstige Features: Apple Pay, VoiceOver, Zoom, Lupe, Siri und Diktierfunktion, Schaltersteuerung, Erweiterte Untertitel, AssistiveTouch, Bildschirminhalt sprechen
– Farben: Silber, Spacegrau, Gold
– 250,6 x 174,1 x 6,1 mm, WiFi 456 g, Cellular 464 g
– Akkulaufzeit: ca. 10 Stunden, Lithium-Polymer, 30,2 Wh

Sie sind an einer iOS-App interessiert?

Das Apple iPad mini (2019):

 
Um das iPad mini war es lange Zeit ebenfalls recht still geworden. Doch auch bei diesem Gerät veröffentlicht Apple, nach dem iPad mini 4 aus 2015, nun endlich eine neue Version: das iPad mini (2019).
 

Quelle: Apple
 

Allgemeine Informationen:

 
Das Apple iPad mini (2019) besitzt ein 7,9 Zoll Retina Display (2048 x 1536 Pixel; 20,07 cm) sowie True-Tone-Technik, mit der die Farbintensität des Bildschirms automatisch an das Umgebungslicht angepasst wird. Laut Apple besitzt das neue iPad mini die höchste Pixeldichte aller iPads (326 ppi) und ist rund 25 Prozent heller als sein Vorgänger. Genau wie das neue iPad Air, unterstützt das iPad mini nur den Apple Pencil der 1. Generation und nicht wie bei den neueren iPad Pro-Modellen den Apple Pencil der 2. Generation. Im Inneren arbeitet das Gerät, genau wie die aktuellen iPhones XS, iPhone XS Max oder iPhone XR, mit einem A12-Bionic-Chip der für flottes Tempo sorgt. Der Akku des Geräts soll laut Apple einen gesamten Tag anhalten. Apple setzt beim iPad mini ebenfalls auf einen Lightning-Anschluss zum Laden des Geräts. Die Kamera an der Rückseite besitzt einen 8-Megapixel-Sensor, die Kamera an der Frontseite hingegen einen 7-Megapixel-Sensor. Dank passender Sensoren eignet sich das Gerät auch für AR-Anwendungen und macht auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine super Figur. Wie auch beim neuen iPad Air lässt sich das iPad mini mit einer eSIM für mobile Datentarife ausrüsten. Darüber hinaus findet man den altbewährten Homebutton mit Fingerabdrucksensor (Touch-ID) am unteren Rand des iPad minis.
 

Varianten und Verfügbarkeit:

 
Genau wie das iPad Air (2019) wird das iPad mini in den Farben Silber, Spacegrau und Gold angeboten. Das günstigste Variante des iPad mini gibt es mit einem Speicher von 64 GB für 449 Euro, mit dem LTE-Mobilfunkmodul (Cellular) kostet dies 589 Euro. Die Variante mit 256 GB internem Speicher kostet 619 Euro, mit LTE 759 Euro. Die Geräte können ab sofort im Online-Shop von Apple vorbestellt werden und stehen in der letzten Märzwoche zum Kauf zur Verfügung.
 

Übersicht der technischen Details:

 
– 7,9 Zoll Retina-Multitouch, 2048 x 1536 Pixel, 326 ppi, 500 Nits
– Betriebssystemversion ist iOS 12
– Interner Speicher: 64 GB oder 256 GB
– A12 Bionic-Chip, 64 Bit, Neural Engine, M12 Co-Prozessor
– Hauptkamera: 8 MP, f/2.4-Blende, Autofokus, HDR, Serienbildmodus, Belichtungsregler, Hybrid IR-Filter, Live Photos, Rückwärtige Belichtung, Objektiv mit 5 Elementen, Panoramabild (bis zu 43 Megapixel), Selbstauslöser, OIS, Geotagging
– Frontkamera: 7 MP, f/2.2-Blende, 1080p/30fps, Retina Blitz, Auto HDR, Rückwärtige Belichtung, Serienbildmodus, Belichtungsregler, Selbstauslöser
– Video: 1080p, Zeitlupenmodus (120 fps), Zeitraffer mit Bildstabilisierung, 3x Videozoom
– Stereo-Lautsprecher, 2 Mikrofone, 3,5-mm-Kopfhörer-Anschluss
– WLAN ac, HT80 mit MIMO, Bluetooth 5.0; Cellular-Modelle: 3G, 4G, Anrufe über Wlan, Nano-SIM, eSim
– Sensoren: Touch ID, 3‑Achsen Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Barometer, Umgebungslichtsensor
– Sonstige Features: Apple Pay, VoiceOver, Zoom, Lupe, Siri und Diktierfunktion, Schaltersteuerung, Erweiterte Untertitel, AssistiveTouch, Bildschirminhalt sprechen
– Farben: Silber, Spacegrau, Gold
– 203,2 x 134,8 x 6,1 mm, WiFi 300,5 g, Cellular 308,2 g
– Akku: Lithium-Polymer, 19,1 Wh

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Patrick Bröckers, Geschäftsführer

*
*
*
*