CityLink – Die smarte IoT-Lösung per App

Auf Basis der LoRaWAN-Technologie bietet CityLink eine ganzheitliche Lösung für die Verwaltung und Analyse Ihrer IoT-Infrastruktur.

Dank dem flexiblen und dynamischen Gebäudemanagement integriert sich CityLink perfekt in Ihre vorhandene Infrastruktur und ermöglicht Ihnen eine einfache und benutzerfreundliche Verwaltung von IoT-Sensoren per App oder im Web. Zusätzlich haben Sie so die Möglichkeit, Ihr LoRaWAN-Netzwerk für Ihre Kunden nutzbar zu machen und mit CityLink ein neues Geschäftsmodell zu etablieren.

CityLink von opwoco

LoRaWAN hat in den vergangenen Jahren neue Meilensteine für die Digitalisierung und smarte Lösungen im öffentlichen Sektor gesetzt. Um Städten, Kommunen, Stadtwerken und Unternehmen diese Technologie ideal nutzbar zu machen und auf dieser Basis ein Geschäftsmodell zu ermöglichen, haben wir mit CityLink ein neues Software-Produkt entwickelt.

Bei CityLink erhält jedes Stadtwerk eine komplett eigene Instanz mit eigenem DSGVO-konformen Server und es können beliebig viele Unterorganisationen eingeladen werden – diese können Stadtwerke-Abteilungen, das Ordnungsamt, die Feuerwehr, Unternehmen oder vieles mehr sein. Das intuitive Web-Frontend bietet die Möglichkeit, Liegenschaften einzurichten, die Sensoren im LoRaWAN-Netzwerk zu konfigurieren, zu verwalten und auszulesen. Ein umfangreiches Rollen- und Rechtemanagement ermöglicht es, neue Organisationen, Gebäude, Räume und Etagen anzulegen, Sensoren via zugehöriger App zu koppeln und diese dann entsprechend zuzuweisen.

Die zugehörige CityLink-App bietet unter anderem Benachrichtigungen via Push, die einfache Kopplung und Verortung von Sensoren, Alarmkonfigurationen sowie die Visualisierung von (historischen und aktuellen) Messwerten. Auch individuelle Anpassungen und Funktionen sind aufgrund der fortschrittlichen Infrastruktur bei CityLink möglich.

So können Sie mit CityLink Ihren Kunden einen echten Mehrwert auf Basis Ihres eigenen LoRaWAN-Netzwerks bieten.

Ihre Vorteile

Geschäftsmodell

Durch fest kalkulierbare Aufwände haben Sie das Geschäftsmodell selbst in der Hand und können neue Kunden für Ihre LoRaWAN-Infrastruktur gewinnen.

Zentrale Verwaltung der IoT-Infrastruktur

In CityLink verwalten Sie alle Sensoren und Gebäudestrukturen für Ihr LoRaWAN-Netz und mit dem ausgeklügelten Rechte- und Rollenmanagement steuern Sie alle Berechtigungen.

Eigene Instanz

Als CityLink-Kunde haben Sie Ihre komplett eigene Server- und Datenbank-Instanz. So sind Sie im Hinblick auf Datenschutz und Performance auf der sicheren Seite und können Individualisierungen vornehmen.

Native Entwicklung

Die CityLink-App ist nativ für die Betriebssysteme Android und iOS entwickelt und somit besonders zukunftsfähig und für über 95 Prozent aller Smartphone-Nutzer ausgelegt.

Workforce-Management

Sie können via csv-Importer oder manueller Eingabe eine Vielzahl von Sensoren auf einen Schlag in CityLink sowie in das zugehörige IoT-System importieren.

Wartung und Betreuung

Als Full-Service App-Dienstleister stehen wir Ihnen auch nach der Veröffentlichung als Partner zur Seite, um Ihnen weiterhin eine bestmögliche Unterstützung zu bieten.

App-Funktionen

Benachrichtigungen

Alarme immer pünktlich erhalten per Push-Nachricht oder als Dashboard-Meldung in der App.

Kopplung von Sensoren

Sensoren direkt via OCR und QR-Code in IoT-System importieren.

Alarmkonfiguration

Alarmkonfigurationen anlegen, verwalten und Sensoren zuordnen.

Sensordetails

Standort (Kartenansicht), Sensordetails und aktuelle Messwerte einsehen.

Sensorverortung

Verortung von Sensoren anhand Gebäudestruktur und GPS-Koordinaten

Rechteverwaltung

Zugriff nur auf Sensoren entsprechend der Rechte des jeweiligen App-Users.

Sensoren

In der Detailansicht eines jeden Sensors in der App können die aktuellen aber auch historische Messungen und Meldungen eingesehen werden. In den Einstellungen eines Sensors können die genaue Verortung überprüft, die Bezeichnung geändert, sowie die Alarmkonfiguration angepasst werden. Ein App-Nutzer kann natürlich nur entsprechend seiner zugewiesenen Rechte und Rolle auf die jeweiligen Sensoren zugreifen.

Koppeln

Mit CityLink können Sie unbegrenzt viele Sensoren auf einen Schlag importieren (sog. Workforce-Management). Dazu stehen Ihnen ein Datei-Importer und eine manuelle Eingabe zur Verfügung. Außerdem können Sie Sensoren direkt in der App via Smartphone-Kamera oder manuellen Eingabefeldern koppeln. Alle Sensoren werden auf diese Weise automatisch in CityLink sowie im dazugehörigen IoT-Management-System hinterlegt.

Räume

Über das Web-Frontend haben Sie und Ihre Kunden die Möglichkeit, Liegenschaften einzurichten und die Sensoren in Ihrem LoRaWAN-Netzwerk zu konfigurieren. Ein umfangreiches Rollen- und Rechtemanagement ermöglicht es Ihnen, neue Organisationen, Gebäude, Etagen und Räume anzulegen, Sensoren via zugehöriger App zu koppeln und diese dann den entsprechenden Räumen zuzuweisen.

Karte

In der Kartenansicht können die App-Nutzer die Verortung ihrer erstellten Liegenschaften sowie die einzelnen Sensoren anhand der jeweiligen Koordinaten einsehen. Bestimmte Sensoren können anhand eines Ampel-Farbschemas bestimmte Sensorwerte (z.B. Belegung oder Alarm) visuell abbilden. Bei Klick auf einen Pin auf der Karte werden weitere Details zur jeweiligen Liegenschaft bzw. die Sensordetails angezeigt. Zusätzlich kann man eine Navigation zur ausgewählten Location starten.

Meldungen

Auch in der App können Alarmkonfigurationen erstellt und diesen beliebig viele Sensoren zugewiesen werden. Auf dem Startscreen der App sehen Sie alle aktuellen Meldungen entsprechend der definierten Alarmkonfigurationen. Sie können die Ansicht der Meldeliste nach bestimmten Kriterien filtern, z.B. nach Sensortypen oder nach selbst definierten Sensorgruppen. Zusätzlich erhalten Sie je nach Konfiguration Push-Benachrichtigungen in der App oder Emails.

Einstellungen

Auf der Einstellungsseite der App ist neben rechtlicher Informationen auch die Anpassung der Alarmkonfigurationen verortet. Darüber hinaus kann man hier die Berechtigungen für die Push-Benachrichtigungen verwalten und FaceID aktivieren.

Darkmode

Der Darkmode, der inzwischen von iOS und Android angeboten wird, wird von der CityLink-App ebenfalls unterstützt. Das Farbschema ist entsprechend vorbereitet, sodass auch im Darkmode alle Funktionen in der App visuell sauber dargestellt werden. So eignet sich die App auch besonders für die Nutzung in dunklen Umgebungen (z.B. Keller).

Adminportal

Mit CityLink können Sie bestehenden und neuen Kundengruppen eine Software-Lösung auf Basis Ihres eigenen LoRaWAN-Netzwerks bieten und somit ein neues Geschäftsmodell erschließen. Über das intuitive Adminportal in Form eines Web-Frontends kann man als Stadtwerke-Administrator die eigene CityLink-Instanz verwalten und beliebig viele Unterorganisationen anlegen. Diese können Stadtwerke-Abteilungen, das Ordnungsamt, die Feuerwehr, Unternehmen oder vieles mehr sein. Im Adminportal erhalten Sie eine statistische Auswertung über die Anzahl der eingesetzten Sensoren und Sensortypen je Unterorganisation zu Abrechnungszwecken.

Programmierer bei der Arbeit

Die Administratoren Ihrer Kunden können dann wiederum in einem eigenen Adminportal beliebig viele Nutzer mit unterschiedlichen Rollen und Rechten für die eigene Organisation anlegen, die eigenen Liegenschaften einrichten, Sensoren im LoRaWAN-Netzwerk konfigurieren und auslesen sowie Alarmkonfigurationen verwalten. Ihre Kunden können hier auch Mailtexte, Logos und Farbschemata für die Benachrichtigungen individualisieren. Jeder Nutzer einer Unterorganisation kann sich dann in die CityLink-App im Corporate Design des jeweiligen Stadtwerks einloggen und diese entsprechend der vergebenen Rechte und Rolle nutzen.

Flexible Whitelabel-Lösung

In Zusammenarbeit mit Stadtwerke-Partnern hat opwoco eine benutzerfreundliche, übersichtliche und schnell skalierbare Anwendung geschaffen, die für Sie als Stadtwerk sowohl im B2B-, als auch im B2C-Vertrieb neue Geschäftsfelder erschließt. Mit der intuitiven und nativen App bieten Sie Ihre Kunden einen echten Mehrwert auf Basis Ihres eigenen LoRaWAN-Netzwerks. Die App wird CI-konform (Farben und Logos) in Ihren eigenen App Store Accounts veröffentlicht. Auch individuelle Anpassungen sind durch die jeweils eigenständige Instanz der Lösung möglich.

Kundenstimmen

Interesse geweckt?

Laden Sie sich unsere PDF mit weiteren Infos herunter oder nehmen Sie persöhnlich Kontakt mit uns auf.

Das Unternehmen hinter CityLink

Hinter CityLink steht mit opwoco ein dynamisches Unternehmen, das sich dank einer familiären und innovativen Arbeitssituation über die letzten Jahre im Markt für Mobile Apps – insbesondere im Bereich kommunaler Unternehmen und Stadtwerke – etabliert und einen Namen gemacht hat.

Wir fördern die individuellen Interessen und somit die Fähigkeiten jedes einzelnen Mitarbeiters vom Geschäftsführer bis hin zum Auszubildenden. Wir bauen besonders auf Teamarbeit, um Erfahrungen und Wissen bestmöglich auszunutzen. Auf der anderen Seite hat jeder Mitarbeiter genügend Freiräume, eigene Ideen und Ansätze zu verfolgen und sich selbständig weiterzuentwickeln.

Digitalisierung heißt für uns nicht, dass Geräte und Mobile Apps die Arbeit von Menschen ersetzen sollen, sondern diese effektiver gestalten und den Arbeitsalltag erleichtern.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sven Hilsebein, Vertrieb

Mobile Briefing

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Erhalten Sie kostenlos über unsere Mobile Briefing monatliche Trends aus der mobilen Welt und zu unserem Unternehmen per E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck der Erbringung dieses Newsletters verwendet und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben.




Anmeldung erfolgreich

Mobile Briefing

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie über unseren Newsletter Informationen zu CityLink per E-Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck der Erbringung dieses Newsletters verwendet und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben.


Anmeldung erfolgreich