Alle Highlights zur September-Keynote 2019 von Apple


iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max, Apple Watch Series 5, iPad 7. Generation, Apple Arcade und Apple TV+

 

Apple hat auf seinem Special Event am 10. September 2019 in Cupertino gleich drei neue iPhones vorgestellt, eine neue Apple Watch sowie ein neues iPad. Darüber hinaus wurden die Dienste Apple Arcade und Apple TV+ thematisiert. Wer die zwei Stunden lange Veranstaltung verpasst hat, erfährt in unserem Artikel die wichtigsten Details der Keynote.
 


Quelle: Apple
 
Inhaltsverzeichnis:
– iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max
– Apple Watch Series 5
– Apple iPad 7. Generation
– Apple Arcade
– Apple TV+

Apple iPhone 11 – bunt und mit zwei Kameras

 
Das neue iPhone 11 kommt in sechs Farben und mit einem 6,1-Zoll-Bildschirm. Das Modell arbeitet mit einem A13-Bionic-Chip, der laut Apple aktuell der schnellste der Welt sein soll. Das Gerät kommt mit zwei Kameras. Beide erreichen eine Auflösung von jeweils 12 Megapixel. Die Kombination aus einer Ultraweitwinkellinse (120° Sichtfeld) und einer einfachen Weitwinkellinse ermöglichen einen Ultraweit-Modus, Smart HDR sorgt für bessere Farben und mehr Kontrast. Beide Kameras können in 4k mit 24, 30 oder 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Über einen neuen Nachtmodus kann der Nutzer deutlich besser bei Dunkelheit fotografieren. Verkaufsstart für das iPhone 11 ist der 20. September 2019 (Bestellungen sind online schon ab dem 13. September möglich).
Weitere Details zum neuen iPhone 11 finden Sie hier.
 

Quelle: Apple
 

Apple iPhone 11 Pro und 11 Pro Max – Foto-Kick der Extraklasse

 
Das neue iPhone 11 Pro und der größere Bruder 11 Pro Max kommen gleich mit drei Kameras. Die Modelle sind baugleich – mit Ausnahme des Displays. Das iPhone 11 Pro besitzt ein 5,8 Zoll großes Panel, das iPhone Pro Max bringt es hingegen auf einen 6,5-Zoll-Bildschirm. Der Akku bei beiden Geräten soll 4 bis 5 Stunden länger als beim iPhone XS durchhalten. In beiden iPhones arbeitet ebenfalls ein A13-Bionic-Chip, der schneller ist als das Modell A12 vom letzten Jahr. Beide Geräte sind Staub- und Wassergeschützt und können bis zu 30 Minuten lang in vier Meter tiefes Wasser eintauchen.
Das Highlight der Pro-Variante sind die Zusammensetzung der drei Kameras. Diese setzen sich aus Linsen für Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Telefoto zusammen. Neben Fotos können auch Videos in 4k aufgenommen werden, die direkt mit dem iPhone geschnitten werden können. Ende des Jahres soll es direkt ein Software-Update für die Kamera namens Deep Fusion geben, welches durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz detaillierte Aufnahmen ermöglicht.
Der Verkaufsstart für das iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max ist ebenfalls der 20. September 2019 (Bestellungen sind online schon ab dem 13. September möglich).
Weitere Details zum neuen iPhone 11 Pro und iPhone Pro Max finden Sie hier.
 

Quelle: Apple

Sie sind an einer iOS-App interessiert?

Apple Watch Series 5 – Always-On-Display

 
Auch die Apple Watch erhält ein Update. Ab dem 20. September 2019 gibt es die fünfte Generation der Smartwatch zu kaufen. Großes Highlight: ein Always-On-Display.
Das Display zeigt die Uhrzeit, Komplikationen und auf Wunsch Sportdaten in gedimmter Form an, wenn der Nutzer das Handgelenk nicht zu sich hin dreht. Erst wenn der Nutzer die Uhr leicht anhebt, erwacht die Smartwatch und zeigt das Display in gewohnter heller Form an. Das Display aktualisiert sich in dem Always-On-Zustand nur mit 1Hz und reduziert den Akkuverbrauch dadurch drastisch. Die Akkulaufzeit soll sich dadurch nicht verringern und bleibt bei stolzen 18 Stunden.
Darüber hinaus erhält die Uhr einen eingebauten Kompass, der dem Nutzer auf der Maps-App anzeigt, in welche Richtung er sich wendet.
Vorteilhaft ist zudem, dass die neue Apple Watch Series 5 mit Mobilfunkmodem nun international Notrufnummer wählen kann, wenn der Nutzer beispielsweise hingefallen ist oder die Notruf-Funktion nutzt.
Zukünftig lassen sich das Gehäuse und Armband frei kombinieren. Neben den bekannten Aluminium- und Edelstahl-Modellen gibt es auch eine Keramik- und Titanversion.
Weitere Details zur neuen Apple Watch Series 5 finden Sie hier.
 

Quelle: Apple
 

Apple iPad 7. Generation – das neue Einsteigermodell

 
Das neue iPad misst eine Bildschirmdiagonale von 10,2 Zoll. Darüber hinaus hat Apple einen A10-Prozessor in das Tablet eingebaut, der Apple Connector sorgt für das Anschließen der iPad-Tastatur sowie Support für den Apple Pencil. Das neue iPad besitzt ebenfalls zwei Kameras, zum einen eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Full-HD-Videoaufnahmefunktion und eine Frontkamera mit 1,2 Megapixeln. Das neue iPad läuft mit iPadOS, dem neuen Betriebssystem speziell für Apple Tablets. Verkaufsstart für das iPad der 7. Generation ist der 30. September 2019.
Weitere Details zum neuen iPad der 7. Generation finden Sie hier.
 


Quelle: Apple

 

Apple TV+ – der neue Streaming-Dienst

 
Auch das neue Streaming-Angebot Apple TV+ hatte das Unternehmen bereits im März diesen Jahres angekündigt. Nun steht fest, dass der Dienst am 01. November 2019 startet, in über 100 Ländern weltweit und monatlich 4,99 Euro für die ganze Familie (bis zu sechs Personen) kosten soll. Wer ein neues Apple-Gerät (iPhone, Mac, Apple TV oder iPad) kauft, darf den Dienst ein Jahr kostenlos nutzen, danach kann ein Abo abgeschlossen werden. Beim Start von Apple TV+ soll der Dienst mehrere TV-Serien umfassen, die von Apple in Auftrag gegeben wurden.
Weitere Details zu Apple TV+ finden Sie hier.
 


Quelle: Apple

 

Apple Arcade – die neue Spiele-Flatrate

 
Bereits im März diesen Jahres hatte Apple die neue Spiele-Flatrate Apple Arcade angekündigt. Nun wird das Unternehmen den neuen Service ab dem 19. September 2019 zu einem Abopreis von rund 5 Euro für die ganze Familie (bis zu sechs Personen) anbieten. Bei Apple Arcade handelt es sich um eine Spiele-Flatrate für den Nutzer, über den er Zugriff auf mehr als 100 Spiele erhält und das auf den Plattformen iOS, iPadOS, tvOS und macOS. Die Spielstände werden synchronisiert, damit der Nutzer später auf einem anderen Gerät problemlos weiterspielen kann. Der Start erfolgt zuerst nur für iOS 13, iPad OS folgt am 30.September und MacOS 10.15 im Oktober. Apple Arcade kann einen Monat lang kostenlos getestet werden.
Weitere Details zu Apple Arcade finden Sie hier.
 


Quelle: Apple

Wir stellen Ihnen die Produkte gerne vor! Rufen Sie uns unter der Nummer 02555 – 928 52 – 0 an oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Apple, das Apple Logo, iPad, iPhone, iPod, Apple Watch, Apple TV, watchOS, tvOS, macOS, iOS, iPadOS , Siri sind Marken der Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. iTunes, App Store, Apple Arcade, Apple TV+ sind Dienstleistungsmarken der Apple Inc.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Sven Hilsebein, Vertrieb