App Store Improvements – Apple fordert “Quality Apps”


Besonders in den letzten Jahren, in denen immer mehr Apps Einzug in die App Stores finden, ist auch die Anzahl verwaister Anwendungen gewachsen. Immer mehr Apps sind veraltet oder entsprechen nicht den qualitativen Ansprüchen der Store-Betreiber. Apple reagiert und hat gestern damit begonnen, neue Qualitätsmaßstäbe durchzusetzen. Neben Apps, die lange keine Neuerungen und Updates erhalten haben, werden besonders Apps mit zu langen Namen aussortiert, denn Anbieter versuchen immer wieder so viele Schlüsselwörter wie möglich unterzubringen. Zukünftig müssen dafür 50 Zeichen ausreichen! Betroffene Anwendungen werden in nächster Zeit von Apple ausfindig gemacht und deren Entwickler benachrichtigt. Diese haben dann 30 Tage Zeit die Applikation anzupassen.

 

Apple, das Apple Logo, iPad, iPhone, iPod, Apple Watch, watchOS 3, tvOS, Siri, Apple TV, macOS, iOS sind Marken der
Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc.